Wir betreuen die Schüler* der Katholischen Schule Bernhard Lichtenberg von der 1. bis zur 6. Klasse im Rahmen der Verlässlichen Halbtagsgrundschule und in der ergänzenden Förderung und Betreuung. Die Einrichtung befindet sich unweit der Spandauer Altstadt, nahe den ausgedehnten Grünflächen des Spandauer Spektegrünzugs. Großzügige multifunktionale Räume und ein weitläufiges Außengelände laden zum Spielen, Klettern, Werken, Backen oder kreativen Gestalten ein. Täglich bereiten unsere Küchenkräfte ein ausgewogenes und leckeres Mittagessen zu.

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse der von uns zu fördernden und zu betreuenden Kinder. Das Kind in seiner Einzigartigkeit wahr und ernst zu nehmen ist die elementare Grundhaltung unserer pädagogischen Arbeit.

DIESE BASIERT AUF DEM RECHT JEDEN KINDES:

  • in seinem individuellen Tempo zu lernen
  • so akzeptiert zu werden, wie es ist
  • auf Anerkennung und Bestätigung
  • seine eigenen Fertigkeiten und Fähigkeiten zu entwickeln
  • auf Wertschätzung seines Handelns
  • auf die Wahrung seiner Grenzen
  • auf Gewaltfreiheit
  • auf Schutz und Geborgenheit
  • auf die Wahrnehmung seiner Wünsche und Bedürfnis


BESONDERE ANGEBOTE:

  • Begleitung von Schulaufgaben
  • Kreativprojekt
  • Sportangebote (Fußball, Hockey, uvm.)
  • Ferienprogramm, Feste und Veranstaltungen
  • Eltern-Info-Abende
  • Begehen der Höhepunkte des Kirchenjahres
  • Im Rahmen von religiösen Aktivitäten/Projekten haben die ­Kinder die Möglichkeit, sich altersgerecht mit Lebens- und Glaubensfragen zu beschäftigen.
  • Für regelmäßige Aktivitäten wie Ausflüge und Musikunterricht  kooperieren wir mit dem Vierfelderhof in Kladow und der Musikschule Spandau.