STELLENAUSSCHREIBUNG 05/20

 

Staatlich anerkannter Erzieher o. Pädagoge (m/w/d) als koordinierende Fachkraft / Leitung eFöB an der Askanier-Grundschule in Spandau

 

WER SIE SIND:

 

Wollen Sie Ihre Karriere vorantreiben und suchen neue Herausforderungen in einer Leitungsfunktion?

 

Haben Sie pädagogische Ausbildung und verfügen bereits über Erfahrung in einem pädagogischen Beruf?

 

Zu Ihren Stärken gehören Sinn für Organisation und gute Arbeit in und mit einem Team?

 

Haben Sie Spaß an der Entwicklung kreativer Angebote für Schüler & Schülerinnen? & Bringen Sie Elan und Motivation für die Arbeit im eFöB?

 

 

DANN PASSEN WIR ZUSAMMEN!

 

 

 

BEI UNS ERWARTET SIE:

 

→ eine leitende Funktion und ein stabiles Team von 16 engagierten Mitarbeiter/-innen

 

→ einen unbefristeten Vertrag in Vollzeit (39 Std./W.) ab 1.8.2020 & familienfreundliche Arbeitszeiten (Kernzeit 8.00 -16.00 Uhr)

 

→ eine enge Einarbeitung mit dem Bereichsleiter (eine einschlägige Berufserfahrung in eFöB ist daher nicht erforderlich) & ein hoher Anspruch an pädagogische Arbeit

 

→ attraktive Vergütung & weitere Vorteile (z.B. jährliche Sonderzahlung, Mitarbeiterrabatte)

 

→ 30 Tage Urlaub

 

→ eine interessante, vielseitige und kreative Tätigkeit mit hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

 

→ kreativ gestaltete Räumlichkeiten und ein tolles Schulhofaußengelände für Kinder und Pädagogen

 

→ bezahlte Fort- und Weiterbildungen

 

→ Vereinbarkeit von persönlichen und beruflichen Interessen

 

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer 05/20 an:

 

per E-Mail an: bewerbung@gss-schulpartner.de

 

oder:

gss Schulpartner GmbH

Personalabteilung

Kopernikusstraße 23

10245 Berlin

 

Haben Sie Fragen zu der Ausschreibung? Kontaktieren Sie den Bereichsleiter eFöB Sylvio Bauer unter sbauer@gss-schulpartner.de

 

 

Bewerbungsunterlagen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ihnen ein frankierter und geeigneter Rückumschlag beiliegt. Zu unserer Entlastung werden nicht mehr benötigte Unterlagen mit Ablauf einer Frist von 2 Monaten vernichtet. Anfallende Kosten im Zusammenhang mit einer Bewerbung in unserem Haus (Kosten für Bewerbungsmappen, Fahrten etc.) können von uns nicht übernommen werden.